Infos:
Verlag: Cbj audio
Bewertung: Ewig dein hat von mir 4 von 5 Sternen erhalten
Autor: Janet Clark
Gelesen von Friederike Walke
Gesamtspielzeit: 6std 51min
Format: Hörbuch gekürzte Lesung
Preis: 15,95

Inhalt:
Eine Liebe wie der Anbeginn der Welt

Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält.
Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennen lernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte.
Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist …

Rezension:
Deathline. So heißt die neue Reihe von Janet Clark und wer mich schon länger verfolgt, der weiß wie sehr ich ihre Finstermoos Reihe geliebt habe. (Davon bitte mehr!!!) Allerdings muss ich sagen hat mich der erste Teil der Deathline Reihe nicht unbedingt überzeugt, er ist ziemlich im Antje Babendererde Stil geschrieben. Wer sie nicht kennt, sollte das auf jeden Fall bald nach holen, Antje befasst sich viel mit Indianern und ihren Stämmen, Bräuchen usw. Bei Deathline hatte ich immer wieder das Gefühl sie will ihr nach ahmen und das hat leider nicht funktioniert. Den zum einen habe ich die Kulisse nicht nach voll ziehen können. Eine Pferderanch in Amerika, als gäbe es nicht schon genug Bücher aus Amerika oder die in Amerika spielen, nun gut aber dieser „Fantasyaspekt“ den sie immer wieder eingebaut hat, also nein also echt.
Allerdings muss man ihr auch vieles lassen was sie mal wieder verdammt gut umgesetzt hat, denn die Charaktere einschließlich der Hauptprotagonistin Josie war so unglaublich gut ausgearbeitet und ich habe mich von Anfang an sehr gut mit ihr identifizieren können!
Auch der Spannungsbogen ist ihr sehr gut gelungen und der Handlungsstrang war vorhanden und rund. Der Einstieg fiel mir sehr leicht und es hatte beim Hören absolut keine Längen allerdings war es auch die gekürzte Lesung, deswegen weiß ich nicht wie die Leser des Buches dies empfunden haben.

Nun zur Leserin, die bei einem Hörbuch nicht ungenannt bleiben sollte. Liebe Friederike Walke, das war verdammt gut! Es hat mir wirklich großen Spaß gemacht der Leserin zuzuhören. Sie hatte eine wirklich unglaublich angenehme Stimme, ich war wirklich beeindruckt. Denn ich habe schon einige Hörbücher gehört und konnte die Stimme oft schon nach den ersten zwei Stunden nicht mehr ertragen.

Fazit: Ewig Dein (Deathline 1) hat von mir 3 von 5 Sternen erhalten, der Handlungsstrang war gut, die Leserin sogar sehr gut aber die Geschichte also der Schwerpunkt hat mir leider nicht zugesprochen.